- lebt als freiberuflicher Maler und Grafiker in Leipzig -

Zyklus - Erfaßt, geschunden und doch lebendig - 1992

1992 - optischer Versuch auf dem Weg zwischen Recht und Versöhnung - 18-teiliger Zyklus über das Wirken der Staatssicherheit in der DDR



"Zum Wesen einer automatischen Diktatur gehört das blinde Selbstverständnis, alles und jedes abzusegnen, was nach den eigenen Spielregeln zustande gekommen ist." (nach einem Text von unbekanntem Verfasser)



Seit einiger Zeit staut sich in meinem Schrank sogenannte Kollermasse. Aktenmaterial aus dem Reißwolf von der runden Ecke. Dazu die Originalität mit dem schrägen Strich: Streng geheim!
Welche Schicksale werden da unerlöst schlummern!
Da ich leere Originalordner aus dem Keller der Runden Ecke besitze, kam mir vorhin die Grundidee. Als Hintergrund jedes Mal ein aufgeklappter Aktenordner mit Mechanik. Das Greifloch ist ein Auge. Alles andere wird zu Gesichtern verschiedenster Art. (Tagebuch, 13.1.1992)

Kruzifix
Rufer
Aktenordner
Akte Judas
Ikarus
Ausstellung 18teiliger Zyklus